Laufen und Schießen, statt Trinken und Essen

fussballJungs, es geht wieder los! Nun gilt wieder: Raus aus dem Sofa, schnell noch von Mutti die staubigen Schuhe putzen lassen und rein in den Dreck. Wer denkt, dass sich die Stifter-Spieler sich auf den Lorbären der durchaus erfolgreichen Hinrunde ausruhen wollen, dem sei gesagt, wir greifen noch einmal richtig an. Durch die doch etwas lange Winterpause müssen erst einmal wieder die Grundlagen in den Bereichen Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit aufgefrischt werden. Ist ganz einfach und kann jeder schon zu Hause mit beginnen. Ausdauer: Anstatt mit dem Auto zum Getränkemarkt fahren, lieber das Radl nehmen und die Kiste hinten aufm Gepäckträger packen. Diese Übung mindestens 1 mal pro Woche durchführen. Kraft: Bevor die Kiste dann in den Keller kommt, erst einmal jeweils 10 Liegestütze und Sit-Ups pro Flasche machen, die noch voll ist. Schnelligkeit: Nicht gleich die ganze Kiste mit aufs Zimmer nehmen, sondern jede einzelne Flasche von unten im höchsten Tempo holen und austrinken!

Doch zusätzlich wird uns Wolfgang noch einmal auf dem Platz diese Grundlagen mit mehr Bezug von fußballerischen Elementen näher bringen. Einen Termin hat er dabei schon festgelegt:

Am Dienstag, den 20.01.09, wird das Training wieder aufgenommen um bei der Mission „Wir haben nix mit dem Aufstieg und nix mit dem Abstieg zu tun“ voll angreifen zu können. Ich hoffe, dass wir zahlreich erscheinen werden und wie immer muss sich rechtzeitig bei Wolfgang abgemeldet werden.

P.S.: Laufschuhe nicht vergessen!!!

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.