Keine Tore in Dielingen

1. Mannschaft

Sebastian Kropp hat den Dreier für Stift Quernheim auf dem FußDer BV Stift Quernheim ist am Donnerstagabend mit einem 0:0 im Gepäck vom vorgezogenen Auswärtsspiel der Fußball-Bezirksliga beim TuS Dielingen zurückgekehrt. „Ich bin mit dem Auftritt meiner Jungs zufrieden“, sagt Quernheims Trainer Frank Schwöppe.

Der BV zeigte vor allem in der ersten Halbzeit guten Fußball, als er sich vielversprechende Chancen durch zweimal Andy Derksen sowie René Terbeck erspielte. Danach zeigte BV-Keeper Georg Wachowski in einer 1:1-Situation sein ganzes Können. So ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach dem Wechsel hätte Sebastian Kropp alles klar machen können, als er zweimal gute Torchancen versemmelte. Auf der anderen Seite mussten die Quernheimer aber auch in höchster Not auf der Linie retten. Zwar fuhren die Stift-Kicker noch den ein oder anderen Konter, insgesamt verflachte das Spiel aber immer mehr. Schließlich blieb es beim torlosen 0:0.

„Wir hatten zwar die besseren Chancen, aber kurz vor Schluss kannst du auch immer noch einen reinbekommen. Meine Mannschaft hat das gut gelöst“, zieht Coach Schwöppe ein positives Fazit.

(Quelle: FuPa.net vom 29.09.2016)