FC RW Kirchlengern II – BV 21 II 4:1

Im Nachbarschaftsduell glich Ole Blöbaum (60. Minute) zwar Kirchlengerns Pausenführung durch Markus Lücking (9.) aus, doch nach Treffern von Marcel Schröder (68.), Alexander Berls (82.) sowie einem Eigentor (75.) gab es den erwarteten und verdienten Heimsieg des Tabellenzweiten, der zudem noch mehrmals Aluminium traf.[…]

BV 21 Stift Quernheim: Bönker, Schnittger, Quest, Erbis, vom Hofe (65. C.Schwabe), S.Schröder, Sarialtin, Blöbaum, Baumann, M.Schröder (75. T.Schwabe), Entgelmeier

(Quelle:NW vom 14.11.2011)

Veröffentlicht in 2. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.