Drei Neuzugänge für Stift Quernheim

Damit verstärkt sich der Verein erneut für die kommende Saison.

Der BV Stift Quernheim hat noch drei Neuzugänge für die kommende Saison bekannt gegeben. Zum Bezirksligakader wird mit Christoph Kuhlmann ein erfahrener Abwehrspieler stoßen, der früher unter anderem beim FC Bad Oeynhausen spielte und zuletzt beim Lübbecker Kreisligisten SV Schnathorst aktiv war.

Der 29-Jährige hatte in der Vergangenheit mit mehreren schweren Verletzungen zu kämpfen. „Er ist inzwischen aber vollständig genesen und wird uns sicherlich weiterhelfen. Ich freue mich sehr, dass wir ihn für uns gewinnen konnten“, sagt BV-Trainer Rolf Kuntschik.

Zunächst für die Zweitvertretung in der Kreisliga B sind zwei Youngster vorgesehen. Luca Altemeier kommt aus der eigenen A-Jugend, Leon Petersmeier aus der A-Jugend des Nachbarn RW Kirchlengern.

(Quelle: FuPa.net vom 30.04.2019)