Christoph Kruse ab Sommer Trainer der „Reserve“ des BV 21 Stift Quernheim

Jan Patrick Strauch bleibt der II. Mannschaft als Führungsspieler erhalten

Stift Quernheim (Oli). Da Jan Patrick Strauch ab der kommenden Serie etwas kürzer treten möchte, entsprach der Vorstand des BV 21 Stift Quernheim seinem Wunsch und schaute sich nach einem adäquaten Ersatz um. „Jan hat hervorragende Arbeit geleistet! Es ist schade, dass er das Traineramt aufgeben möchte. Schön ist aber, dass er der Mannschaft auch weiterhin als Führungsspieler zur Verfügung stehen wird!“, so Ernst Hake, Vorsitzender des BV 21 Stift Quernheim.

Nachfolger von Strauch wird ab der kommenden Saison Christoph Kruse, zur Zeit Trainer und Torwart der III. Mannschaft und exzellenter Kenner des Jugendfußballs in der Region. „Christoph hat viele Jahre die Jugendspielgemeinschaft geführt und maßgeblich geprägt – als Organisator und Trainer. Nicht nur die II. Mannschaft wird von seiner Erfahrung enorm profitieren“, so Oliver Lüking, Mitglied des Vorstands und Vorsitzender der neuen Jugendspielgemeinschaft Kloster/Stift.

Veröffentlicht in 2. Mannschaft, the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.