VFL Holsen II – BV 21 II 3:3

2. Mannschaft, the club

Am gestrigen Samstag Nachmittag traf die 2.Mannschaft des BV 21 auf die Zweitvertretung des VFL Holsen.
Das Spiel wurde zur allgemeinen Verwunderung auf dem Holser Rasenplatz ausgetragen. Dieser war leider nicht im allerbesten Zustand. Stift Quernheim stand tief in der eigenen Hälfte, währen der A-Ligist aus Holsen das Spiel machte.
Nach 20 Minuten bekam Andre Pliskat am gegnerischen 16m-Raum den Ball, nachdem der Angriff über die rechte Seite gut ausgespielt wurde. Dieser knallte den Ball in das rechte Eck zum 0-1. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kamen die Holser zu einer Chance durch einen Weitschuss. Der Ball tippe auf dem holprigen Boden nocheinmal auf und wurde somit zu einen unberechenbaren Ball für Torwart Christoph Kruse, welcher in der 2nd Edition aushalf. So ging es leider nur mit einem 1-1 in die Halbzeit.
Anfang der  zweiten Halbzeit änderte sich der Spielverlauf. Stift Quernehim kam immerwieder durch gut gespielte Angriffe vor das Tor des Gegners. In der 50. Minute verwandelte Ole Blöbaum zum 1-2, nachdem Jan Strauch für ihn auflegte.
Nach 70 Spielminuten setzte sich Jan Entgelmeier über die rechte Seite durch und traf sogar zur 3-1 Führung.
Im Gegenzug erhielten die Holser einen Freistoß 20m vor dem Stifter Kasten. Schnell ausgeführt nutzten sie die leichte Unordnung und erziehlten so den 2-3 Anschlusstreffer. In der 88. Minute kam der VFL erneut zu einem Freistoß aus ähnlicher Distanz. Leider wurde dieser erneut verwandelt.
Somit erzielte die 2nd Edition mit einer sehr guten Leistung ein 3-3 Unentschieden beim A-Ligisten VFl Holsen.

Aufstellung:

Tor: Christoph Kruse

Abwehr: Koray Sarialtin (Jan Strauch), Jan Entgelmeier, Jan-Philipp Bönker, Sebastian vom Hofe

Mittelfeld: Tobias Schwabe (Tobias Wolff), Vadim Erbis, Mario Schröder, Ole Blöbaum

Angriff: Andre Pliskat, Sebastian Baumann

 

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name
Mail
Website