Terbeck führt Stift zum Sieg

Fußball-Bezirksliga

Petershagen(gn). Die Aufgabe beim Abstiegskandidaten hat der BV 21 Stift Quernheim bravourös gemeistert. Mit 4:0 (2:0) setzte sich der Fußball-Bezirksligist von Trainer Michael Albrecht beim TuS Lahde/Quetzen durch.

In den ersten 30 Minuten standen die »Stifte« etwas defensiver und wollten die Platzherren kommen lassen. »Aber Lahde konnte mit dem Ballbesitz nichts anfangen und schien mit dem Spielgerät überfordert«, sagte Albrecht. »Daher haben wir entschieden, den Gegner mehr zu bekämpfen.« Die Folge war die 1:0-Führung durch Renée Terbeck in der 32. Minute. Nur sieben Zeigerumdrehungen später legte Florian Laege das 2:0 nach (39.).

Kurz nach Wiederbeginn sorgte Christian Fahrnow mit dem dritten Treffer für die Vorentscheidung (49.). Terbeck machte in der 71. Minute den 4:0-Sieg für die »Stifte« perfekt.
»Angeführt von einem überragenden Renée Terbeck haben wir auch in der Höhe verdient gewonnen. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können. Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden«, sagte Albrecht.

TuS Lahde/Quetzen:D. Dransfeld – Kling, Brestel, Fangmann (67. Hinkelmann), T. Dransfeld, Meyer, Dick, Krecker, Sparla, Grünewald (67. Stiller), Epp.

BV 21 Stift Quernheim: Wachowski – Stolz (66. Taggart), Fiedler, Strauch, Fahrnow, Sandal (30. Laege), Kreimer, Terbeck (75. Waldmann), Zumkehr, Wißmahnn, Menne.

Tore:0:1 Terbeck (32.), 0:2 Laege (39.), 0:3 Fahrnow (49.), 0:4 Terbeck (71.).

(Quelle: Bünder Zeitung vom 14.04.2014)

Veröffentlicht in 1. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.