Stift Quernheim landet Rekordsieg

1. Mannschaft

Größtenteils Favoritensiege gab es gestern in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals. Für Überraschungen sorgten nur die B-Ligisten Sancakspor Spenge und SC Batman, die jeweils auf eigenem Platz gegen A-Ligisten gewannen. Einen Rekordsieg landete Bezirksligist BV Stift Quernheim, der sich beim C-Ligisten Arminia Vlotho mit sage und schreibe 20:1 durchsetzte.

Arminia Vlotho – BV Stift Quernheim 1:20 (0:8)

Für den Rekordsieg sorgten Kai Krüger (6), Sebastian Kropp (3), Timo Nuyken (3), Daniel Wester (3), Christian Farnow, Shindar Mohammad, Jannick Korte, Rouven Elendt und ein Vlothoer per Eigentor. Den „Ehrentreffer“ der Gastgeber erzielte Lennart Kränke beim Spielstand von 0:20 in der Schlussminute.

(Quelle: FuPa.net vom 30.07.2018)