SC Enger I – BV I

the club

BV 21 Stift Quernheim macht das halbe Dutzend voll!

Am 2.Spieltag der Kreisliga A mussten unsere Jungs nach Enger reisen, wo BV 21 alles wieder gut machte von der letzte Woche. Die Stifter gewannen mit einem Sage und schreibe 6:0 gegen den SC Enger.

Von Anfang an wollte Trainer Michael Albrecht, dass seine Jungs Druck auf den Gegner ausüben. Das gelang Quernheim sehr gut.

Schon in der 7.Spielminute schickte Daniel Kreimer mit einem schönen Pass Caner Yakmaz, der aus 10 Metern kein Problem hatte das Tor zu erzielen.

Nach dem Tor hatten die Gastgeber eine riesen Chance auf dem Fuß zum Ausgleich durch Cem Tanaz, doch Georg Wachowski hielt in letzter Sekunde das 1:0 fest und gab eine gute Bewerbung für die polnische Nationalmannschaft ab. Sebastian Kropp erzielte das 2:0 (20.Min.) und 3:0 (35.Min.). Kurz vor der Pause machte Daniel Kreimer aus kurzer Distanz das 4:0.

Nach der Halbzeit bekam Ronny Greiner direkt die rote Karte für eine angebliche Beleidigung. Unsere Jungs mussten 40 Minuten lang mit 10 Mann spielen, doch stellte sich die Unterzahl als kein Nachteil für die Stifter heraus.

In der Schlussphase traf Lars Wißmann per Lupfer über dem Torwart zum 5:0 (Traumding). Kurz danach schickte Lars mit einem langen Ball Caner Yakmaz der dann durchlief und zum 6:0 Endstand traf.

Eine sehr starke Leistung von unseren Jungs, nächste Woche gegen SG Schweicheln könnte es so weiter gehen.

Aufstellung:

Georg Wachowski, Manuel Vette, Ronny Greiner (50. Rot), Nico Fiedler, Patrick Wuttke, Patrick Zumkehr (65. Okay), Jan Strauch (45. Christian Ostsieker), Lars Wißmann, Caner Yakmaz, Sebastian Kropp(60. Andre Pliskat), Daniel Kreimer

Tore:

1:0 Caner Yakmaz (7.)
2:0 Sebastian Kropp (20.)
3:0 Sebastian Kropp (35.)
4:0 Daniel Kreimer (43.)
5:0 Lars Wißmann (80.)
6:0 Caner Yakmaz (89.)
Bilder:
[simage=721,144,y,left]
[simage=724,144,y,left]
[simage=732,144,y,left]

weitere Bilder hier

-Redakteur Caner Yakmaz

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name
Mail
Website