Ordentliche Vorstellung bei der HKM

Bei der Austragung der Hallenkreismeisterschaft (HKM) vom Kreis Herford hat sich das Team vom BV Stift Quernheim sehr gut präsentiert und ist nur knapp am Halbfinale gescheitert.

Am 28.12.18 stand der erste Spieltag der Vorrunde an und man konnte sich sehr souverän als Gruppenerster durchsetzen. Mit den Siegen gegen TuRa Löhne (1:0), Enger-Westerenger (3:1), TuS Hücker-Aschen (3:1) und einem Unentschieden gegen Batman (3:3) erreichte man zehn von zwölf möglichen Punkten und stand sicher in der Zwischenrunde.

Am 05.01.19 ging es dann mit der Zwischenrunde weiter. Mit einem Sieg (2:1 gegen SVLO), einem Unentschieden (0:0 gegen VfL Holsen) und einer Niederlage (0:2 gegen SC Herford) waren dann letzendlich vier Punkte zu wenig für das Weiterkommen. Dennoch präsentierte sich der BV Stift Quernheim mit einem Mix aus der ersten und zweiten Mannschaft sehr ordentlich und kann mit erhobenen Hauptes auf die HKM zurückblicken.

Weiter geht es für beide Senioren Mannschaften mit dem Auftakt zur Vorbereitung am 15.01.19.