Malte XVI. lädt zum Umtrunk!

Anno MMX. Die Festung des Königs ist umstellt und hält nun schon seit zwei Tagen der Belagerung gegen die  barbarischen Tyrannen aus Dünnersanien statt. König Malte XVI ermutigt seine Krieger ein letztes Mal in die Schlacht zu ziehen um den Sieg davon zu tragen. Vadimus Maximus führt die Krieger des Königs an und ist bereit sein Leben für das des Königs zu opfern. Angestachelt vom Heldenmut des Hauptmanns ziehen die verbleibenden Krieger in die Schlacht und verdrängen schließlich die Tyrannen. König Malte XVI lässt ein Fest veranstalten zu Gunsten der tapferen Krieger die seit drei Tagen das barbarische Volk aus Dünnersanien bekämpfte. Als Hauptgericht lässt der König Hamburger bereit stellen. Die Krieger des Herrn sollen sich  an Wein und Weib in der Friedenstal Gasse erfreuen. Als die Sonne unter geht und der Schatten der Sonnenuhr auf  Neun fällt beginnt das Fest des Herrn. Hoch lebe der König!

Veröffentlicht in 2. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.