Kriegen wir am Sonntag die Kurve?

Nach der sonntäglichen Schlappe beim Nachbarn steht am kommenden Spieltag mit dem Heimspiel gegen die SG Bustedt eine nicht minder schwere Aufgabe auf dem Programm. Erfreulicher Weise hat sich die personelle Situation ein wenig entspannt und Trainer Michael Albrecht kann nahezu „aus den Vollen“ schöpfen. Wir dürfen gespannt sein, wie sich die Lehmann Brothers geschädigten Gäste im Friedenstal präsentieren und hoffen natürlich auf einen Heimsieg.

Auch das Vorspiel unserer 2. Mannschaft verspricht einiges an Spannung, gastiert mit dem TuS Hücker-Aschen doch eine anerkannte Spitzenmannschaft bei uns. Die 3. Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei und steht sicherlich den anderen Mannschaften unterstütztend zur Seite.

Allen Fans sei nochmals gesagt, die Rouladen bei Muttern pünktlich auf 12.00 Uhr zu bestellen, um den Anstoss des Vorspiels (12.45 Uhr) nicht zu verpassen.

 

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.