Festung verteidigt!

Friedenstal,28. Februar 2010.

Die erste und zweite Mannschaft des BV bleiben weiterhin heimstark und nahmen sechs Punkte am Wochenende mit. Zu Gast waren die beiden Mannschaften des FC Muckum, die sich sicherlich mehr ausgemalt hatten als 0 Punkte und 1:6 Tore. Zunächst musste die erste Mannschaft gegen die starken Muckumer bestehen, aber sie hielten 90 Minuten lang dem Druck stand und gewannen mit 1:0. Das Siegtor erzielte Rene Terbeck. Um 17 Uhr  begann dann die zweite Mannschaft des BV das Heimspiel gegen FC Muckum II. Die Muckumer haben bis dato eine blitzsaubere Serie hingelegt und nur zweimal verloren. Durch eine starke Leistung der Zwoten konnten diese den Muckumern ihre dritte Niederlage bescheren und gewannen damit völlig verdient mit 5:1. Die Tore erzielten Rene Budde(2), Vadim Erbis, Jan-Phillip Bönker und wer glaubt es, Christian Schnittger! Damit haben wir ein Debüt für Christian Schnittger, denn es ist sein erstes Tor seit dem er ein „Stifter“ ist. Daher wurde ein Auftrag an Baustoffe Schnittger gestellt um ihm ein Denkmal zu bauen.

Die dritte Mannschaft spielte am Samstag und unterlag Türk Sport Bünde mit 0:7.

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.