FC Exter – BV 21 I 0:2

Aydins Traumtor sorgt für die Entscheidung!

Exter (mab). Auch eine durchwachsene Leistung hält den Spitzenreiter derzeit nicht auf: Der BV Stift Quernheim hat sich in der Fußball-Kreisliga A beim FC Exter zu einem 2:0 (1:0)-Sieg gemüht. »Ein Spiel auf Augenhöhe«, befand Trainer Michael Albrecht. Ein möglicher Grund dafür waren die Personalsorgen beim Spitzenreiter. Renée Terbeck und Sebastian Kropp gingen angeschlagen in die Partie. »Wir haben eine
ganze Reihe erkrankter oder angeschlagener Spieler«, sagte Albrecht. »Da fehlte uns heute etwas die Sicherheit.« Und doch bewies Stift die nötige Abgeklärtheit. Denn in der 42. Minute hatte der FCE seine bis dahin größte Chance. Direkt im Gegenzug gelang aber Renée Terbeck die Führung.

Bis dahin war Exter mindestens gleichwertig. Und auch nach der Pause merkte man dem Spiel zwischen dem Tabellenzwölften und dem Klassenprimus keinen nennenswerten Unterschied an. Exter versuchte, über lange Bälle für Gefahr vor dem Tor von Georg Wachowski zu sorgen. Die arg dezimierte BV-Abwehr zeigte keine gute Leistung. »Gerade Kevin Weinhardt hat eine schlechte Leistung gezeigt«, kritisierte Albrecht auch seinen Kapitän. Und so war der Sieg für Stift Quernheim ein glücklicher. Und unter kuriosen Umständen fiel dann auch die Entscheidung: Exters Torwart Janusz Witt kam in der Nachspielzeit weit aus seinem Kasten, um einen langen Ball zu klären. Der Abpraller fand seinen Weg zur Mittellinie, wo Okay Aydin stand und aus etwa 50 Metern einfach abzog. Der Ball fand den Weg ins leere Tor – ein Treffer Marke Tor des Monats. »Das freut mich besonders für Okay«, sagte Albrecht, der Aydin kurz zuvor für Terbeck gebracht hatte.

BV 21 Stift Quernheim: Wachowski – Fiedler,Kröhnert, Wuttke, Weinhardt, Kropp, Fahrnow,Yakmaz (75. Mendes), Kreimer (55.Grimmer), Terbeck (82. Aydin), Zumkehr.

Tore: 0:1 Terbeck (42.), 0:2 Aydin (90.).

(Quelle:Bünder Zeitung vom 31.10.2011)

Veröffentlicht in 1. Mannschaft.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.