Favoriten lassen Punkte liegen

2. Mannschaft

bv2-rwk3Fußball-Kreisligen B

Ein zweites Derby ging in Stift Quernheim über die Bühne. Der FC RW Kirchlengern III ging gegen den BV 21 II in der 17. Minute durch Kayhan Kilbasoglu in Führung, was auch dem Spielverlauf entsprach. Das sah auch BV-Trainer Christoph Kruse so: »In der ersten halben Stunde waren wir gar nicht auf dem Platz.« Dennoch gelang Jonas Kohlmann in der 37. Minute der Ausgleich, ehe Jan-Andre Diering RWK kurz vor der Pause wieder in Führung schoss (44.). Obwohl die Gastgeber in der zweiten Hälfte mehr investierten, konnten sie am Ergebnis nichts mehr drehen und warten nach zwei Spielen noch auf den ersten Zähler.

[…]

(Auszug aus der Bünder Zeitung vom 25.08.2014)

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name
Mail
Website