Dreierpack von Siebers

Fußball-Kreispokal

Löhne (sp). Einstand nach Maß: Torjäger-»Oldie« Pascal Siebers hat in seinem ersten Pflichtspiel für Bezirksligist BV 21 Stift Quernheim einen Hattrick erzielt. Im Erstrundenspiel des Fußball-Kreispokals besiegten die »Stifte« B-Ligist SV Löhne-Obernbeck 4:1 (3:0).  »Pascal wollte fühlen, ob er es noch kann. Daran hatte ich nie Zweifel«, lobte Trainer Frank Schwöppe.

Stift präsentierte sich sehr variabel. Zuerst traf Siebers nach Vorlage von Andreas Derksen von rechts (5.), dann nach Vorarbeit von Niklas Wüllner über links (17.) und beim 3:0 spielte Christian Fahrnow einen Pass aus zentraler Position (38.). »Einziger Kritikpunkt war, dass wir zur Pause nicht höher führten«, sagte Schwöppe. »Wir haben klar dominiert. Das war richtig gut.« Mit Durchgang zwei war der Trainer dann nicht mehr ganz einverstanden. »Mit so einer Führung im Rücken spielst du automatisch langsamer. Der Gegner wird in der B-Liga aber auch zu den Topteams gehören. Auch wenn es uns ärgerte, hatten sie das Tor zum 1:4 verdient.« Nach Marcel Ebmeyers 4:0 (66.) verkürzte Philipp Krüger (88.).

(Quelle: Bünder Zeitung vom 10.08.15)

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.