Den Kader auf 20 Spieler erweitert

FUSSBALL-BEZIRKSLIGA: Aufsteiger BV 21 Stift Quernheim muss bei Saisonvorbereitung improvisieren

Kirchlengern (alex). Souverän wie selten ein anderes Team zuvor ist die 1. Mannschaft des BV 21 Stift Quernheim ist in die Fußball-Bezirksliga aufgestiegen. Bereits Anfang Mai stand die Meisterschaft in der Kreisliga A nach einer beeindruckenden Serie von bis dahin 22 Siegen und nur einem Unentschieden fest. Die Rückkehr des Traditionsklubs auf die überkreisliche Ebene wurde jetzt von der Vereinsführung noch einmal gebührend gewürdigt. Und im Rahmen der Feierstunde machte der Vorstand des Kreismeisters auch die Marschroute für die neue Saison deutlich.

Nach den Worten von Ingo Scheiding, sportlicher Leiter des BV Stift Quernheim, steht der Klassenerhalt als Saisonziel an vorderste Stelle. Mit einem Kader von 20 Spielern ist das Team gut aufgestellt.

Zwei Spieler verlassen die Mannschaft aus beruflichen Gründen, dafür kommen sechs Neue ins Friedenstal: Timm Menne aus der A-Jugend des SC Herford, Alexander Deuchar aus der eigenen A-Jugend, Marwin Wilke als Torwart vom SC Enger, Timo Grimmer von der SG Schweicheln, Süleyman Kaymak vom FC RW Kirchlengern und Eugen Bellow vom SV Löhne-Obernbeck.

Die anstehende Saisonvorbereitung wird nicht ganz ohne Probleme ablaufen. Der BV 21 bekommt einen neuen Kunstrasen, der vom 9. Juli bis zum 3. August auf den Platz im Friedenstal aufgebracht wird. Da die Saisonvorbereitung jedoch bereits am 10. Juli beginnt, muss Trainer Michael Albrecht etwas improvisieren und mit seiner Mannschaft auf die Plätze an der Gesamtschule in Kirchlengern und Klosterbauerschaft ausweichen.

Albrecht sieht die Stärke seines Kaders vor allem in der Geschlossenheit des Teams: „Wer uns aus dem letzten Jahr kennt, der weiß, das wir über die mannschaftliche Geschlossenheit gekommen sind. Das wollen wir auch in der kommenden Serie beibehalten.“

Wie gut die Vorbereitung gelaufen ist, wird sich bereits am 12. August zeigen, dann steht zum Auftakt der Pflichtspielsaison eine Kreispokalpartie an. Der Gegner ist noch nicht bekannt. Die Meisterschaft beginnt am 19. August.

(Quelle: NW vom 07.07.12)

Veröffentlicht in 1. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.