Kategorie 1. Mannschaft

Albrecht mit Einstand nach Maß!1

heprod_images_foto_5_27_10_2_20080908_000096657970

Fast wäre der Wunsch in Erfüllung gegangen. Einen 5:4-Sieg zum Amtsantritt hatte sich der neue Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV 21 Stift Quernheim, Michael Albrecht, gewünscht. Am Ende fiel der Erfolg gegen den SC Vlotho ähnlich zufriedenstellend aus, als es nach 90 Spielminuten 5:3 (4:3) für die Gastgeber hieß...

Weiterlesen

Trainer der ersten Mannschaft tritt zurück.0

Es war kein großer Knall, sondern eher ein geordneter Rückzug. Nachdem Fußball-Bezirksligist BV 21 Stift Quernheim nur einen Punkt aus den ersten drei Saisonspielen in einfahren konnte, trat Trainer Uwe Klausmeier von seinem Amt zurück. Sein Nachfolger wird Michael Albrecht, der frühere Sportliche Leiter der JSG Kirchlengern/Stift Quernheim…. weiter

Weiterlesen

Die Holser Konter sitzen!0

BV 21 Stift Quernheim lässt sich beim 1:4 gegen den VfL Holsen vorführen. Nach Spielende war Uwe Klausmeier vollkommen bedient. 90 Minuten hatte der Trainer des Fußball-Bezirksligisten BV 21 Stift Quernheim mit ansehen müssen, wie seine Schützlinge sich gegen den VfL Holsen dilettantisch auskontern ließen und am Ende mit 1:4 (0:1) untergingen… mehr

Weiterlesen

Drei Teams, vier Punkte!0

itt84img_0433
Notice: Undefined variable: maxchar in /html/wordpress/wp-content/themes/sport/functions.php on line 162
(NW) Der BV Stift Quernheim hat seinen ersten Punkt in der laufenden Saison der Fußball-Bezirksliga eingefahren. Beim hoch gehandelten SV Hausberge erkämpfte sich das Team von Trainer Uwe Klausmeier ein torloses Remis. "Damit kann ich gut leben", sagte Klausmeier nach der Partie. Der Coach zeigte sich besonders zufrieden, dass seine Mannschaft in der Defensive weit besser agierte als in der Vorwoche gegen den Bünder SV. Allerdings hatte Klausmeier insgesamt auch eine defensivere Taktik gewählt und Stürmer Renée Terbeck ins Mittelfeld zurückgezogen. Aber auch mit zwei Spitzen war Stift Quernheim vor der Pause das gefährlichere Team.Weiterlesen