SV Hüllhorst Oberbauerschaft II – BV II

Unnötig wie ein Kropf!

Die zweite Mannschaft unterliegt dem SV Hüllhorst-Oberbauerschaft II mit 2:4. Der Gegner kann mit einem großen Schmunzeln nach Hause gehen, denn die bessere Mannschaft hat am heutigen Tag verloren. Die Second Edition fand gut ins Spiel und hatte schon nach fünf Minuten die erste große Chance zur Führung, doch Dennis Fröhde´s Schuß verzog leicht. In der 30. Minute war es dann soweit und Yasin Akca nutzt einen kapitalen Fehler der Hintermannschaft des SV Hüllhorst-Oberbauerschaft aus und schießt zum 1:0 ein. Mit 1:0 ging es dann auch in die Kabinen. Nach dem Wiederanpfiff dominierten wieder einmal die Stifter das Spielgeschehen und erarbeiteten sich Chancen. Bis zur 60.Minute war kaum etwas zu sehen von den Gastgebern und dann schlug es im Kasten von Patrick Lohoff ein. Kurze Zeit später stand es dann auch 1:2 aus Stifter Sicht. Doch die Truppe um Henning Siebers bewieß Moral und gleichte fünf Minuten später  zum 2:2 aus. Das Tor erzielte Schrödoslav II, auch bekannt unter Sven S. Durch unnötige Ballverluste im Mittelfeld schafften die Gastherren noch zwei Tore und gewannen schlussendlich mit 4:2 gegen den BV.

Aber dennoch kein Grund den Kopf hängen zu lassen, denn phasenweise hatte die zweite Mannschaft den Gegner komplett unter Kontrolle und der spielt ja immerhin Kreisliga A!

-Redakteur Vadim Erbis

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.