BV 21 testet Kreisliga A aus Lübbecke

Am gestrigen Sonntag bestritten die ersten beiden Mannschaften des BV 21 Stift Quernheims Freundschaftsspiele gegen Mannschaften aus der Kreisliga A aus Lübbecke. Um 15.00 Uhr spielten der SC Isenstedt und die erste Mannschaft gegeneinander. In der ersten Minuten tat sich die Elf um Michael Albrecht schwer und musste zunächst einen Rückstand hinnehmen ehe Sebastian Kropp ausglich. Mit 1:1 ging es in die Pause. Nach der Pause zeigte sich eine deutlich verbesserte Mannschaftsleistung, nur mit der Chancenverwertung konnte Michael nicht zufrieden sein. Die Tore im zweiten Durchgang erzielten S.Kropp, C. Yakmaz und P. vom Hofe. Das Spiel ging somit mit 4:1 für die erste Mannschaft aus.

Die 2nd Edition testete den SuS Holzhausen und tat sich ähnlich schwer am Anfang. Nach 5 Minuten gab es den ersten Elfmeter gegen sich und kurze Zeit später das 0:2. Aber das Team gab sich nicht auf und kämpfte sich wieder ran. Nach einem Freistoß von C. Schnittger vollendete C. Schwabe elegant zum 1:2 Anschlusstreffer. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit gehörte ganz klar den „Stiftern“, denn fast jeder Zweikampf wurde gewonnen und das Passspiel sah sehr sicher aus. So war es A. Schwengel der nach einem Pass von J. Entgelmeier den Ball unten links einschob und damit für den 2:2 Ausgleich sorgte. Allerdings ließen in den letzten fünf Minuten die Kräfte etwas nach und die 2nd Edition konnte den Siegtreffer für den SuS Holzhausen nicht verhindern. Dennoch war es ein guter Test wenn man bedenkt, dass SuS Holzhausen momentan den vierten Tabellenplatz in der Kreisliga A belegt.

Veröffentlicht in the club.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.