BV 21 II – SV SW Ahle 3:1

2. Mannschaft

2nd Edition gewinnt erneut „Kellerduell“!

Am gestrigen Sonntag traf die 2.Mannschaft des BV 21 auf den Tabellennachbarn aus Ahle.
Auch dies war ein wichtiges Spiel in Sachen Klassenerhalt.
Mit einem Sieg könnte man sich weiter Luft nach unten verschaffen und die Ahler mit in den Keller reißen. Der BV begann sehr druckvoll und erarbeitete sich zahlreiche Chancen. Aus einem gut gestaffelten Defensifverbund aggierend, kamen die Ahler in der ersten Halbzeit zu keiner Torchance. Leider ging es nur mit einem 0-0 in die Pause.
In Halbzeit 2 änderte sich das Bild nicht großartig. Jedoch kamen die Ahler vermehrt vor den Stifter Kasten, jedoch ohne dabei zwingend zu werden. In der 75. Minute setzte sich Stift-Quernheim gut über die linke Seite durch. Höhe 5m-Raum kam Igemar Kröhnert an den Ball. Dieser verwandelte zum 1:0. In der 80. Minute kamen die Ahler zum Ausgleich. 1-1.
Dies entsprach leider nicht dem Spielverlauf und war deswegen sehr ärgerlich. 2 Minuten später spielte sich Stift-Quernheim erneut gut in den Ahler 16er. Andre Pliskat zog ab und traf zum 2-1. In der 87. Minute kam Andre Pliskat an der Mittellinie erneut an den Ball. Kurz vor dem Kasten legte dieser quer. Somit kam der stark spielende Caner Yakmaz zu seinem verdienten Treffer. Da die Ahler weit aufgerückt waren, war der Weg zum Tor frei.
Wiedereinmal ein sehr wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten.

BV 21 Stift Quernheim: Patrick Lohoff, Ingemar Kröhnert, Christian Schnittger, Sebastian vom Hofe, Koray Sarialtin, Tobias Wolff (Vadim Erbis), Sven Schröder, Ole Blöbaum, Caner Yakmaz, Jan Entgelmeier (Marcel Wisskamp), Andre Pliskat

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name
Mail
Website