Albrecht-Abschied nach neun Jahren

Von der ersten Stunde an ist Michael Albrecht dabei gewesen. Doch nach neun Jahren intensiver Arbeit nimmt der Fußball-Trainer vom DFB-Stützpunkt Herford Abschied. Sein Nachfolger steht mit Holm Windmann schon in den Startlöchern. »Der Deutsche Fußball-Bund hat die Anforderungen an die Trainerlizenzen erhöht. Daher hätte ich die neue B-Lizenz machen müssen. Das sollte aber auf eigene Kosten erfolgen«, berichtet Michael Albrecht, der über die alte B- und jetzige C-Lizenz verfügt, über die Gründe…weiterlesen

Veröffentlicht in 1. Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.