SC Enger II – BV 21 II 1:2

2. Mannschaft

2. Sieg in Folge, Kloster überholt!

Am gestrigen Sonntag trat die 2. Mannschaft des BV 21 beim SC aus Enger an. Mit viel Selbstvertrauen aus dem Ahle-Spiel, wollte das Team von Trainer Jan Strauch erstmals auch Auswärst etwas zählbares mitnehmen.
In den ersten 20 Minuten kamen die Stifter nicht gut ins Spiel. SC Enger erarbeitete sich mehrere kleine, aber nicht zwingende Chancen. Kurz darauf bekam Stift-Quernheim Zugriff auf die Partie. Nach einem Getümmel im gegnerischen 16er kam Jan Strauch auf Höhe 11m-Punkt an den Ball. Dieser verwandelte zum 1-0.
5 Min. später setzte sich Andre Pliskat über die rechte Seite druch und spitzelte den Ball zum 2-0 ins Tor.
Geschockte Engeraner kamen in der 1. Halbzeit zu keinen nennenswerten Gelegenheiten mehr.
In der 2. Halbzeit erhöhte Enger natürlich den Druck. In der 60. Minute kam der SC zum Anschlusstreffer. Stift-Quernheim beschränkte sich nur noch aufs Verteidigen und Kontern. Dies gelang sehr gut. Leider wurde Jan Entgelmeier des Öfteren zu Unrecht zurückgepfiffen.
Mit dem 2. Sieg in Folge wurde der Abstand nach Unten weiter vergrößert. Zudem steht man nun endlich vor dem Ortnachbarn aus Klosterbauerschaft. So kann es weiter gehen!

Diesen Dreier möchten wir unserem Teamkollegen Sebastian Baumann widmen, welcher aus den bekannten Gründen nicht bei uns sein konnte. Wir wünschen dir alle gute Besserung und komm schnell zurück!

BV 21 Stift Quernheim: Patrick Lohoff, Jörn Quest (Yasin Akca), Christian Schnittger, Sebastian vom Hofe, Koray Sarialtin, Vadim Erbis, Sven Schröder, Tobias Wolf, Jan Strauch, Jan Entgelmeier, Andre Pliskat

Tore: 1-0 Jan Strauch (24.), 2-0 Andre Pliskat (29.)

 

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name
Mail
Website